Unsere 5 Beauty Tipps für den Sommer.

Mit unseren 5 Beauty Tipps machst Du Deine Pflegeroutine sommertauglich und genießt die Sonnenmonate mit strahlend schöner Haut und gesunden Haaren!

1. Nutze Olivenöl als Rasierschaum

Im Sommer ist der Rasierer oft im Dauereinsatz. Wenn die Haut darauf mit Rötungen und Trockenheit reagiert, kannst Du anstatt Rasierschaum Olivenöl verwenden. Der Clou: Die Klinge gleitet sanft über die Haut und das Eincremen kannst Du Dir danach sparen.



2. Zironen-, Minze- & Gurkenwasser: der erfrischende Beauty Boost

Wasser mit Zitrone, Minze und Gurke ist nicht nur besonders erfrischend, sondern hilft Dir bei der Entschlackung und bietet allerhand gesunde Nährstoffe. Die Bitter- und Gerbstoffe als auch der hohe Gehalt des ätherischen Öls Menthol in der Minze wirken krampflösend und kühlend. Zudem regt Minze die Gallenproduktion und den Fettstoffwechsel an. Zitronen sind reich an Vitamin C. Vitamin C stärkt bekanntlich Dein Immunsystem und unterstützt Deine Verdauung. Gurken enthalten viele wichtigen Mineralstoffe wie Calcium, Zink, Eisen, Magnesium sowie B-Vitamine. Gemeinsam mit der Zitrone wirken sie basisch und helfen Deinem Körper zu entsäuern. Der perfekte natürliche Fatburner mit dem Extra Beauty-Boost!

3. Schütze Deine Haare

Sommer ist die stressigste Jahreszeit für unsere Haare. Damit die Haare schädigendes Salzwasser bzw. Chlor nicht aufsaugen, solltest Du Deine Haare bereits vor dem Sprung ins Meer oder Pool unter der Dusche mit Leitungswasser nass machen. Wer seinen Haaren in den Sonnenmonaten zusätzlich etwas Gutes tun will, kann sie mit einer ausgewogenen zinkreichen Ernährung oder alternativ unseren hochwertigen Zink-Kapseln stärken.

Warum ist Zink gut für unsere Haare?

Zink aktiviert zahlreiche Enzyme und ist maßgeblich an der Bildung von Keratin und Kollagen beteiligt. Haare bestehen zu fast 90% aus Keratin, einer sehr stabilen Eiweißfaser, die ihnen Festigkeit und Elastizität verleiht. Kollagen verankert die Haare in der Haut.

>> Zink-Kapseln

4.  Schütze Deine Haut

Creme Dich ca. eine halbe Stunde bevor Du in die Sonne gehst mit dem richtigen Sonnenschutzfaktor gut ein. Vergiss nicht etwa alle 2 Stunden nachzucremen, da beim Schwimmen und auch beim Schwitzen die Wirkung des Sonnenschutzmittels, selbst bei wasserfesten Produkten, abnimmt. Nicht täuschen lassen: Die Schutzdauer verlängert sich durch das Nachcremen nicht!
Hier findest Du weitere Tipps für die richtige Hautpflege im Sommer.

TIPP

Wenn Du auf Nummer sicher gehen magst. Mit Hilfe eines so genannten Smartsun Band kannst Du die UV-Strahlung messen, die im Laufe des Tages auf Dich einwirkt. Somit hast Du immer im Blick, wann es Zeit ist einen Schattenplatz aufzusuchen!

5. Achte auf den richtigen Mineralstoff-Mix

Probiere unsere hochwertigen Hyaluron-Kapseln. Hyaluronsäure hat wasserbindende Eigenschaften, die mit dem Alter nachlassen. Hyaluron kann somit dazu beitragen, Deine Zellen vor oxidativem Stress zu schützen, der bei intensiver Sonneneinstrahlung entstehen kann. Wir kombinieren unsere Kapseln mit Vitamin B12, Vitamin C und Zink und sorgen somit für einen perfekten Mineralstoff-Mix für schöne Nägel, Haare und Haut!

>> Hyaluron Kapseln